Leben rein lassen

Leben rein lassen

Warum sind wir hier? Was ist unser Sinn? Unsere Seelenaufgabe? All diese Fragen und doch keine Antwort.. Vielleicht ist der Sinn des Lebens sich für jeden Tag neu öffnen zu können und Leben reinzulassen. Wir machen hier auf Erden eine menschliche Erfahrung und unser Herz möchte jedes Gefühl spüren dürfen. Dazu gehören auch Gefühle wie Wut, Schmerz, Kummer, Traurigkeit.. Solange wir gegen diese Gefühle ankämpfen, werden sie stärker und wollen „gesehen“ werden. Wenn wir sie fühlen und in unser Herz lassen, werden sie nachgeben und genau so schnell gehen wie sie gekommen sind. Wir sind Menschen, also ist es nur menschlich, sich auch mal schlecht zu fühlen. Die Kunst dabei ist, sich in jeder Lebenslage selbst lieben und akzeptieren zu können und sich auch mal eine Pause zu gönnen, damit alles gefühlt werden kann. Leider lässt unser karriereorientierter Lebensstil dies eher eingeschränkt zu, obwohl es so wichtig wäre, sich in schwierigen Lebenslagen Zeit nehmen zu können für sich. Nach einem traumatischen Erlebnis kann es sein, dass man sich eher zurückzieht und größere Menschenansammlungen vermeidet. Das ist verständlich und völlig normal. Versuche Dinge zu tun, die dir gut tun. Frische Luft? Ein lange Spaziergang in der Natur? Ein warmes Bad? Ein Tee und ein gutes Buch? Schreiben? Musik? Fühle in dich hinein, wonach du dich sehnst und was dir Kraft geben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert